Galerie:
Helmut Wachtarczyk (somYot)


Helmut Wachtarczyk (somYot) - seit 2012 als Direktmitglied im DVF - gilt als echter Senkrechtstarter in der Szene.
Er selbst ist Friseurmeister, Dozent, Visa-Artist, Bildbearbeiter sowie Ehrlichkeitsfanatiker und bezeichnet sich als höchst sensibel, exzentrisch, eigenwillig und selbstbewusst mit ausgeprägtem sozialen Verhalten (aber auch ausgeprägter großer Schnauze).

Ständig auf der Suche nach der eigenen Kreativität und den Drang zu Selbstverwirklichung landete er nach Musik, Malerei und Bildhauerei schließlich bei der Fotografie und bereichert uns seit dem mit seinen Werken. Im Jahre 2006 streikte die Kamera seines Freundes Somyot (daher der Künstlername) und Helmut beschloss gleich zwei Sony R1 Kameras zu kaufen - eine für Somyot und eine für ihn selbst.

Helmut war der Meinung das die Kamera ein Teil von ihm sein sollte - ein Freund den man in und auswendig kennt - aber es funktionierte nicht. Er orientierte sich an diversen Größen in Community's aber die halfen nicht. Sie ignorierten ihn, lachten ihn teilweise aus.
Im Jahre 2010 entwickelte er als Autodidakt seine eigene Handschrift - somYot war geboren! Es entstanden einzigartige Bilder mit hohem Wiedererkennungswert. Aus dem immer belächelten somYot wurde plötzlich eine Gefahr. Neid kam auf und er wendete sich der Community ab und ging seinen eigenen Weg.
Er nahm mit seinen neu erschaffenen Werken an ersten Fotowettbewerben teil und seine Erfolge hochdotierter Preise können sich inzwischen sehen lassen.

Sein Erfolgsrezept: "Was Eigenes schaffen!"

Alle haben die Möglichkeit etwas Eigenes zu schaffen, egal für welches Genre man sich entscheidet. Man muss mit seinen Bildern sprechen, mit ihnen fühlen und mit ihnen verschmelzen - so wie Helmut es zelebriert!

Sein Fazit: sich selbst treu bleiben, gleichgültig was andere sagen. Diejenigen ernst nehmen, die man erst nehmen darf und Neidern den Rücken drehen, davon gibt es leider zu viele!

Wer mehr über die Arbeiten von Helmut Wachtarczyk erfahren möchte kann sich auf ihrer Webseite unter www.blend-werk.eu umschauen. Kontaktaufnahme mit Helmut Wachtarczyk direkt über:

Durch Mausklick auf das jeweilige Bild erfolgt eine größere Darstellung. Zurück zur Galerie-Übersicht:

20 years later
a hard wayforgotten
loosers and winners

something is wrong
Angerthe twelfe diciples
J an J 2

our future
this is not my placeyou and me
I take you

the break
don't phone when you drivethe housewife
the arab and the camel

the eyes
the victim thinking about you
a virgin

© Fotos und Abbildungen
Für alle auf dieser Webseite präsentierten Fotos und Abbildungen gilt:
das Urheberrecht liegt bei den jeweiligen Autoren. Eine Verwendung durch Dritte ist ohne
schriftlich vorliegende Genehmigung der Fotografin/des Fotografen ausdrücklich untersagt!