Fotogalerie: 8. Offene Deutsche DVF-Jugendfotomeisterschaft 2015
Thema: "Querdenker – ich sehe es anders"

Die Preisträger aus dem DVF-Land Westfalen


Bei der "8. Offenen Deutschen DVF-Jugendfotomeisterschaft 2015" konnten die Jugendlichen der Ochtruper Lichtmaler zahlreiche Erfolge verbuchen.
In der Jugendwertung 1 (bis 12 Jahre) errang Jouline Kock eine Silber-Medaille und Lea Rueskamp eine Urkunde. Je eine Annahme gingen an Sarah Hagemann und Mia Kaczmarek.
In der Jugendwertung 2 (13-16 Jahre) erhielt Jonathan Illmer die Gold-Medaille und Hazel Roche eine Urkunde. Je eine Annahme erlangten Isabel Arends, Henrike Holtmann-Uphoff und Johanna Wischemann.

In der Jugendwertung 3 (17-20 Jahre) erreichte Hannah Moritz die Silber-Medaille.

In der Gesamtwertung belegte Jonathan Ilmer den 2. Platz und Hanna Moritz den 4. Platz.

Es waren 4 bis 6 Papierbilder im Format 20 x 30 cm oder DIN A4 einzureichen. Eine Fachjury bestehend aus Prof. Gregor Krisztian, Wiesbaden, Irene Löffler, Bensheim, und Dr. Michael Frieser, Riedstadt hat alle Arbeiten ausgewertet und die Sieger ermittelt.

Die Gesamtergebnisse: >><<
Bericht des Ausrichters: >><<
Bericht Gregor Krisztian: >><<

Die westfälischen Preisträger:
Durch Mausklick auf das jeweilige Bild erfolgt eine größere Darstellung. Zurück zur Galerie-Übersicht:

Jouline Kock (Jugend 1)
Ochtruper Lichtmaler
Mein Opa sieht es anders
Silber-Medaille
Lea Rueskamp (Jugend 1)
Ochtruper Lichtmaler
Schattenbilder
Urkunde

Jonathan Ilmer (Jugend 2)
Ochtruper Lichtmaler
Mit anderen Augen
Gold-Medaille
Hazel Roche (Jugend 2)
Ochtruper Lichtmaler
Augenblicke
Urkunde
Hannah Moritz (Jugend 3)
Ochtruper Lichtmaler
Selbstdarstellung
Silber-Medaille

© Fotos und Abbildungen
Für alle auf dieser Webseite präsentierten Fotos und Abbildungen gilt:
das Urheberrecht liegt bei den jeweiligen Autoren. Eine Verwendung durch Dritte ist ohne
schriftlich vorliegende Genehmigung der Fotografin/des Fotografen ausdrücklich untersagt!