Fotogalerie: 7. Offene Deutsche DVF-Jugendfotomeisterschaft 2014
Thema: "Mein Thema"

Die Preisträger aus dem DVF-Land Westfalen


Bei der "7. Offenen Deutschen DVF-Jugendfotomeisterschaft 2014" wurde Sarah Maria Hagemann von der Fotogruppe Ochtruper Lichtmaler am 20. Juli 2014 in Bickenbach mit dem von ihr gewählten Thema "Fluchtversuch" mit einer Silber-Medaille ausgezeichnet. Mit ihrer Auswahl von 6 konzeptionellen Bildern überzeugte Sie die Juroren Wolfgang Wiesen 1. Vizepräsident des DVF und FIAP-Beauftragter, Manfred Kriegelstein MFIAP DGPh, Volker Frenzel (Ausrichter) MFIAP DGPh.
Darüber hinaus gab es noch weitere Erfolge für die Jugendlichen der Ochtruper Lichtmaler. In der AK 1 erlang Jouline Kock mit "Bismark" eine Bronze-Medaille und Hazel Roche mit "Walderdmännchen" eine Annahme. Je eine Urkunde erhielten Noah Konermann mit "LED-Krieg" und Ginger Roche mit Zeitreise (beide AK 2).

Insgesamt nahmen 112 Jugendliche in den drei Alterklassen AK 1: bis 12 Jahre, AK 2: 13 bis 16 Jahre und AK3: 17 bis 20 Jahre teil. Die Aufgabenstellung 2014 des jährlichen Jugendfotowettbewerbs, der vom Deutschen Verband für Fotografie e.V. (DVF) veranstaltet wird, lautete: "Mein Thema". Hierzu konnten vier bis sechs Bilder eingereicht werden.

Die Gesamtergebnisse: >><<


Die Juroren (v.l.n.r.): Volker Frenzel, Wolfgang Wiesen und Manfred Kriegelstein
Foto: Dieter Böhm

Die westfälischen Preisträger:
Durch Mausklick auf das jeweilige Bild erfolgt eine größere Darstellung. Zurück zur Galerie-Übersicht:

Sarah Maria Hagemann (AK 1)
Ochtruper Lichtmaler
Fluchtversuch
Silber-Medaille
Jouline Kock (AK 1)
Ochtruper Lichtmaler
Bismarck
Bronze-Medaille

Noah Konermann (AK 2)
Ochtruper Lichtmaler
LED-Krieg
Urkunde
Ginger Roche (AK 2)
Ochtruper Lichtmaler
Zeitreise
Urkunde
Hazel Roche (AK 1)
Ochtruper Lichtmaler
Walderdmännchen
Annahme

© Fotos und Abbildungen
Für alle auf dieser Webseite präsentierten Fotos und Abbildungen gilt:
das Urheberrecht liegt bei den jeweiligen Autoren. Eine Verwendung durch Dritte ist ohne
schriftlich vorliegende Genehmigung der Fotografin/des Fotografen ausdrücklich untersagt!