eziro

 

 

Neuigkeiten und aktuelle Informationen

Für Mitglieder und Foto-Interessierte
aus dem DVF-Land WESTFALEN

Ruhrgebiet • Ostwestfalen • Südwestfalen

Westfalen-Ticker
  • Gesamtvorstandssitzung
  • Westfälische Sonderpreis 2017
  • Themenwettbewerb 2017/ 2018
  • Ausstellung Steffi Hermann und chris Tettke
  • Live Shooting Fotokreis Siegen e.V.
  • Bezirksfotoschau Südwestfalen 2018
  • Ausstellung Fotokreis Siegen e.V.
  • Offener Brief und Gegendarstellung
  • Ergebnis der Vorstandswahl
  • Ausstellung Heiner Moeller
  • Letzte Aktualisierung : 13.02.2018

    Gesamtvorstandsitzung DFV-Land Westfalen


    An alle Foto-Club-Vorstände, Clubleiter, Clubbeauftragte und Ehrenmitglieder
     
    Liebe Fotofreunde und Fotofreundinnen,
     

    hiermit lade ich im Namen des Landesvorstandes alle Clubleiter, Clubbeauftragte und Ehrenmitglieder herzlich zur nächsten Gesamtvorstandssitzung des Landesverbandes am Samstag, den 17.03.2018 um 10:00 Uhr  im Cafe  “die kokerei“ in Essen ein.

    Die genaue Adresse und eine detaillierte Tagesordnung findet ihr hier.




    Mit freundlichen Grüßen

    Maria Menze

    Text: Maria Menze EFIAP


     

    Westfälische Sonderpreise 2017


    Westfälische Sonderpreise für das Jahr 2017
     
    Die Preisträger/innen der westfälischen Sonderpreise für das Jahr 2017 stehen jetzt fest.
     
     
    Den KURT-KSINSIK-PREIS 2017 für den/die beste DVF-Fotograf/in in der Altersgruppe bis 17 Jahre erhält Charlotte Kalbfleisch. Jasper  Eißing und Hazel Roche belegen die Plätze 2 und 3. Alle drei Preisträger/innen gehören zu den Ochtruper Lichtmalern.
     
     
    Den MARTIN-BIENEFELD-PREIS 2017 für  den besten DVF-Fotografen in der Altersgruppe 18-21 erhält Henrike Holtmann-Uphoff. Zweitplatzierte ist Ginger Roche und Drittplatzierter ist Luca  Reinders.  Alle drei Preisträger/innen gehören zu den Ochtruper Lichtmalern.
     
     
    Mit dem JOACHIM-DÜRRICH-PREIS 2017 für den/die beste DVF-Fotografen/in in der Altersgruppe ab 22 Jahre im DVF-Land WESTFALEN wird Maria Menze von der Gamma-Gruppe Herten ausgezeichnet. Peter Leyendecker, Light Connection, und Barbara Schmidt, Fotokunst AG Dortmund, belegen die Plätze 2 und 3. ( Ausschlaggebend für die Reihenfolge waren hier die Vorjahresergebnisse.)
     
     
    Als beste DVF-Fotogruppe im DVF-Land WESTFALEN erhalten die Ochtruper Lichtmaler vor dem Photo-Club Light Connection und dem Photo-Club Fotokunst AG Dortmund den EDUARD-RATERS-PREIS 2017.
     
    Wir gratulieren allen Preisträgern/innen recht herzlich. Die detaillierten Ergebnisse können hier (Datenpool) eingesehen werden.
    Eventuelle Differenzen zu Ihren eigenen Aufzeichnungen melden Sie bitte an: webmaster@dvf-westfalen.de
    Text: Maria Menze EFIAP


     

    DVF Themenwettbewerb 2017 /2018: Freizeit, Sport und Spiel


    Silbermedaille für Thomas Ley auf Bundesebene
    Auf Landesebene (Stufe I) erreichten folgende Autoren von der Jury zugesprochenen Urkunden:
    Kniep Gabriele - BSW Fotogruppe Essen "Am Strand", 
    Leyendecker Peter ­- Light Connection "Konzentration",
    Schmidt Barbara - Fotokunst Dortmund e.V. "Ski fahr'n",
    van Haaren Peter - FFC Wanne-Eickel "Spaziergang"

    In Runde II auf Bundesebene erzielten die "Westfalen" folgende gute Ergebnisse.
    11 Autoren erreichten eine Annahme oder Auszeichnungen und belegten im Länderverglich Platz vier!
    Eine Silbermedaille bekam Thomas Ley (EFIAP/s) von den Borbecker Fotofreunde.
    Peter Leyendecker (EFIAP) wurde mit einer Urkunde ausgezeichnet.
    Weitere Annahmen hatten:
    Peter Küllmer - Direktmitglied, Ulrich Möller - Photo-Club Lünen,
    Peter Hullermann - Sezession Gelsenkirchener Lichtbildner,
    Dieter Krause und Thomas Ley (EFIAP/s) von den Borbecker Fotofreunde,
    Gerhard Verfürth (EFIAP) Tele Team Herten,
    Gabriele Kniep - BSW Fotogruppe Essen, Peter van Haaren - FFC Wanne-Eickel,
    Ingo Langner und Barbara Schmidt - Fotokunst Dortmund e.V.
    Karl-Heinz Thomas - Light Connection.

    Allen herzlichen Glückwunsch zu dieser Leistung!

    Gunter Scholtz EFIAP/b
    2. Landesvorsitzende Westfalen

    Die entsprechenden Bilder findet Ihr in der "Galerie"

    Text: Gunter Scholtz EFIAP/b


     

    Fotoausstellung von Steffi Hermann und Chris Tettke

     

     

     

     

     

     

     

    Fotoausstellung : Fotos von Steffi Hermann und Chris Tettke

    01. März - 26. April
    Eröffnung Donnerstag 01. März um 19:00 Uhr Bücherei St. Lamberti 48607 Ochtrup Marktstr. 8
    Öffnungszeiten: Sa 10:00 -12:00 Di 10:00 - 12:00 und 15:00 -19:00 Mi, Do, Fr 10:00 - 12:00 und 15:00 - 18:00

    Text: Chris Tettke und Steffi Hermann
    Bild: Chri Tettke und Steffi Hermann


     

    Live Shooting Fotokreis Siegen e.V. 2018

    im Rahmen der Jahresausstellung des Fotokreis Siegen e.V. findet am:


    08.02.2018, 19 Uhr  in der Städtischen Galerie Haus Seel

    unter dem Motto „ .. und abends in der Galerie“ eine Veranstaltung mit dem Titel



    „Fotobox – mal anders“

    statt.  Der Fotokreis Siegen lädt hier zu einem Live-Shooting ein. Die Teilnehmer werden anhand praktischer Übungen in das Thema
    „Portrait-Fotografie“ eingeführt. Die Besucher sind dann Fotograf oder Model. Und wenn’s richtig gut geworden ist, können sie am Ende der  Veranstaltung ihr Bild (zum Selbstkostenpreis) mitnehmen.
    Die Teilnahme ist kostenlos.

    Text: Hermann Geppert
    Bild: Christian Feigs


     

    Bezirksfotoschau Südwestfalen 2018

    Einladung zur Bezirksfotoschau Südwestfalen 2018
    in Netphen-Deuz

    Ort:
    AWO Siegener Werkstätten
    Weiherdamm 3
    57250 Netphen-Deuz

    Termin:
    24.02.2018
    Beginn 10:00 Uhr

    Ausschreibung liegt unter Wettbewerbe vor

    "Allzeit gut Licht"
    Gunter Scholtz  EFIAP/b
    Bezirksleiter Südwestfalen

     

    Text: Gunter Scholtz
    Bild:Kruno Schmidt


     

    Mitgliederausstellung Fotokreis Siegen e.V. 2018

    Fotokreis-Siegen e.V.

    die jährliche Mitgliederausstellung des Fotokreis-Siegen e.V. findet vom 
    18.01.2018
     -18.02.2018 statt und wird mit der Vernissage am 18.01.2018,
    19.00 Uhr eröffnet. Im Anhang finden Sie ein Plakat und einen Flyer.

    Die Ausstellung wird in der Städtischen Galerie Haus Seel, Kornmarkt 20, 
    57072 Siegen
     gezeigt.

    Die Öffnungszeiten sind:
    Dienstag - Samstag 14.00 – 18.00 Uhr
    Sonntag 11.00 – 13.00 und 14.00 – 18.00 Uhr.
    Der Eintritt ist frei.

     

     

     

     

     

          Einladung zur Ausstellung Fotokreis-Siegen e.V

    Text: Hermann Geppert
    Bild: Hermann Geppert


     

    NFM /Kriegelstein !!!!

     

    NFM 2017 offener Brief der Landesmitgliederkonferenz !
    Stellungnahme der LV Westfalen-Mitglieder im DVF zur NFM 2017 (LV Westfalen vs. M. Kriegelstein)

    Für die Mitglieder des LV Westfalen :
    Martin Bienefeld HonDVF EFIAP DGPh
    Dr. Bernhard Pfeiff EKDVF EFIAP/s DGPh

       Link zum offenen Brief

     

    Gegendarstellung von Herrn Kriegelstein zum offenen Brief

    Sehr geehrter Herr Dr. Pfeiff, lieber Martin, 
    vielen Dank für die weitgehend sachlich richtige Darstellung der  Ereignisse um die NFM 2017.
     - obwohl ich persönlich der Meinung bin, man sollte jetzt mal "die  Toten ruhen lassen…" 
    Allerdings - Ihre Schlussfolgerungen sind nach meiner Ansicht  falsch: 
    1. Aus der Tatsache, dass ich sensibel mit meinen druckfähigen  Dateien umgehe, folgert keineswegs,
    dass die Rechte an meinen Bildern eingeschränkt sind!
    2. Durch die rechtswidrige Disqualifikation wird alles auf "null"  gesetzt und daher gibt es juristisch
    keine NFM Teilnahme von mir - folglich auch keinen Anspruch auf Teilnahmegebühr, aber da will ich
    nicht kleinlich sein.
    3. Die Disqualifikation eines Teilnehmers kann nur die ultima Ratio  sein! Der DVF hat bei seinen 
    Wettbewerben - besonders im Printbereich - eher zu wenig, als zu viele gute Bilder.
    Das Fehlen einer Daten CD, die lediglich
       eine Erleichterung zur Herstellung des Kataloges sein soll, ist  kein hinreichender Grund jemand 
    von der Veranstaltung auszuschließen! Hier greift die analoge Regelung wie beim Fehlen des Rückportos,
    bei dem die Bilder natürlich an der Jurierung teilnehmen, aber nicht retourniert werden. Das bedeutet,
    dass beim Fehlen der Druckdaten, der Teilnehmer mit seinen Werken schlicht und einfach nicht im Katalog
    abgebildet wird, aber am Wettbewerb teilnimmt. 4. Natürlich wäre in meinem Fall eine Rücksprache durch Herrn Hullermann zwingend erforderlich gewesen,
    ich hätte ihm selbstverständlich die Daten sofort geschickt - das verstehe ich übrigens unter
    kollegialem Umgang…
    Wie ich es auch im letzten Journal geschrieben habe - man sollte im DVF mehr miteinander als übereinander
    reden…
    Mit freundlich Grüßen
    Manfred Kriegelstein

    Antwort auf die Gegendarstellung durch die Herren Bienefeld und Dr. Pfeiff

    Sehr geehrter Herr Kriegelstein, hallo Manfred,

    wir werden Ihre Gegendarstellung an den LV Westfalen-Webmaster weiterleiten.
    Vor Abfassung unserer Stellungnahme haben wir den vollständigen Sie betreffenden Schriftwechsel zur NFM durchgesehen (44 Seiten).
    Ihre Argumentation war uns von daher bekannt. Eine Änderung unserer Beurteilung ergibt sich nicht.

    Lediglich der DVF-Vorstand ist befugt, Änderungen von gültigen Ausschreibungsbedingungen eines DVF-Wettbewerbes vorzunehmen.
    Wer nicht damit einverstanden ist, muss nicht teilnehmen.

    Auf einen Punkt legen wir  - auch als Ihre akademischen DGPh-Kollegen - besonderen Wert : Persönliche Verunglimpfungen von
    Fotofreunden/DVF-Gesamtvorstandsmitgliedern haben in Rundmails und auch generell zu unterbleiben. Denn diese haben letztlich
    zum Rücktritt eines ausgezeichneten LV-Vorsitzenden geführt.

    Das ist lebendige Umgangsform und nicht ein Toter, den man ruhen lassen sollte.

    Mit freundlichen Grüßen
    M. Bienefeld / Dr. Pfeiff

    Text: Peter Hullermann

     

    Ausstellung Direktmitglied DVF Westfalen Heiner Moeller

     

       

    Fliessende Formen
    Gewachsene Strukturen
    Gespiegelte Panoramen

    19. November 2017
    Steigenberger Hotel Remarque
    Natruper-Tor-Wall 1
    49076 Osnabrück

    Die Ausstellung endet am 25.2.2018

     

    Bild: Heiner Moeller

     

    Ausstellung Camera Club Bad Oeynhausen

     

     

    Ausstellungseröffnung
    Thema "ZUSAMMENHÄNGEND"

    9. November 2017 18:30 Uhr
    in der Klinik Porta Westfalika
    32547 Bad Oeynhausen Steinstr. 65

     

    Bild: Rudi Hesselmann